Kurz: Premiere auf der BDK – Europawahlspot

Dieser Beitrag wurde unter So grün, so grün abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Bis auf die Stelle, wo plötzlich Atommüllfässer herumkullern – klar, grünes Thema, aber die Story? – gut gemachter Spot zur Europawahl. Wurde gerade auf der BDK zum ersten Mal gezeigt. Jetzt auch hier ;-)

Be the first to like.

pixelstats trackingpixel

3 Antworten auf Kurz: Premiere auf der BDK – Europawahlspot

  1. Michael sagt:

    Schick gemacht. Setzt beim werten Betrachter allerdings einiges voraus hinsichtlich der Zusammenhänge um die Finanz-/Wirtschaftskrise. Na, die intellektuellen Grün-Sympathisanten werden’s schon wissen.
    Warum reißt’s dem Putin die medwedjew’sche Maske herunter? Ich meine nicht überhaupt, sondern in diesem Spot? Bin ich vielleicht nicht schlau genug für die Grünen?

  2. susanne sagt:

    Denke mal, das wird daran liegen, dass Medwedjew nur eine Marionette Putins ist. Mir als Grüne-Wählerin gefälklt der Spot jedenfalls sehr gut.

  3. Tim sagt:

    Ja ist gut geworden, bin mal gespannt, wie der Spot im Kino wirkt. Endlich mal ein Wahlspot, den man mehrmals schauen kann und trotzdem noch neue Details entdecken kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.