Datenschutzerklärung

Wer wir sind

Die­se Web­site https://blog.till-westermayer.de wird von 

Till Wes­ter­may­er
Obe­rer Rie­sel­feld­gra­ben 11
79111 Freiburg
webmaster@tillwe.de

betrie­ben.

Welche personenbezogenen Daten wir sammeln und warum wir sie sammeln

Die­se Web­site wird bei der Stra­to AG gehos­tet. Hier fin­dest du die Daten­schutz­er­klä­rung der Stra­to AG. Die Stra­to AG spei­chert die Log­file-Ein­trä­ge der letz­ten sechs Wochen in anonyn­mi­sier­ter Form und stellt mir die­se für sta­tis­ti­sche Aus­wer­tun­gen zur Verfügung. 

Die­ses Blog setzt das Sys­tem Wor­d­Press der Auto­mat­tic Inc., 60 29th Street #343, San Fran­cis­co, CA 94110, USA. All­ge­mei­ne Daten­schutz­hin­wei­se der Auto­mat­tic Inc. fin­den sich hier: https://automattic.com/privacy/.

Kommentare

Wenn Besu­cher Kom­men­ta­re auf der Web­site schrei­ben, sam­melt die­ses Blog die Daten, die im Kom­men­tar-For­mu­lar ange­zeigt wer­den (der dort ein­ge­ge­be­ne Name, die dort ein­ge­ge­be­ne E‑Mail-Adres­se und die dort ein­ge­ge­be­ne Web­site), außer­dem die IP-Adres­se des Besu­chers und den User-Agent-String (damit wird der Brow­ser iden­ti­fi­ziert), um die Erken­nung von Spam zu unterstützen.

Zur Spam-Ver­mei­dung nutzt die­ses Blog den Dienst »Akis­met«, der von der Auto­mat­tic Inc., 60 29th Street #343, San Fran­cis­co, CA 94110, USA, ange­bo­ten wird. Die Nut­zung erfolgt auf Grund­la­ge unse­rer berech­tig­ten Inter­es­sen (Art. 6 DSGVO). Alle Kom­men­tar­an­ga­ben wer­den dazu an einen Ser­ver in den USA ver­schickt, wo sie ana­ly­siert und für Ver­gleichs­zwe­cke vier Tage lang gespei­chert wer­den. Ist ein Kom­men­tar als Spam ein­ge­stuft wor­den, wer­den die Daten über die­se Zeit hin­aus gespei­chert. Zu die­sen Anga­ben gehö­ren der ein­ge­ge­be­ne Name, die E‑Mail-Adres­se, die IP-Adres­se, der Kom­men­tar­in­halt, der Refer­rer, Anga­ben zum ver­wen­de­ten Brow­ser sowie dem Com­pu­ter­sys­tem und die Zeit des Ein­trags. Nähe­re Infor­ma­tio­nen zur Erhe­bung und Nut­zung der Daten durch Akis­met fin­den sich in den Daten­schutz­hin­wei­sen von Auto­mat­tic: https://automattic.com/privacy/.

Aus dei­ner E‑Mail-Adres­se wird eine anony­mi­sier­te Zei­chen­fol­ge erstellt (auch Hash genannt) und dem Gra­va­tar-Dienst über­ge­ben, um zu prü­fen, ob du die­sen benutzt. Die Daten­schutz­er­klä­rung des Gra­va­tar-Diens­tes fin­dest du hier: https://automattic.com/privacy/. Nach­dem dein Kom­men­tar frei­ge­ge­ben wur­de, ist dein Pro­fil­bild bzw. ein von Gra­va­tar erstell­tes Icon öffent­lich im Kon­text dei­nes Kom­men­tars sichtbar.

In die­sem Blog selbst wird die beim Kom­men­tie­ren erfass­te IP-Adres­se wird auto­ma­tisch nach 60 Tagen gelöscht. Wenn du einen Kom­men­tar schreibst, wird die­ser inklu­si­ve der übri­gen Meta­da­ten (wie etwa Name, E‑Mail-Adres­se, Datum) zeit­lich unbe­grenzt gespei­chert. Auf die­se Art kön­nen wir Fol­ge­kom­men­ta­re auto­ma­tisch erken­nen und frei­ge­ben, anstel­le sie in einer Mode­ra­ti­ons-War­te­schlan­ge festzuhalten.

Nut­zer kön­nen die Über­tra­gung der Daten kom­plett ver­hin­dern, indem Sie das Kom­men­tar­sys­tem nicht nutzen. 

Cookies

Wenn du einen Kom­men­tar auf unse­rer Web­site schreibst, kann damit die Ein­wil­li­gung ver­bun­den sein, dei­nen Namen, E‑Mail-Adres­se und Web­site in Coo­kies zu spei­chern. Dies ist eine Kom­fort­funk­ti­on, damit du nicht, wenn du einen wei­te­ren Kom­men­tar schreibst, all die­se Daten erneut ein­ge­ben musst. Die­se Coo­kies wer­den ein Jahr lang gespeichert. 

Die­ses Blog nutzt auf­grund des berech­tig­ten Inter­es­ses nach Art. 6 DSGVO zur Opti­mie­rung des Betriebs die Sta­tis­tik-Funk­ti­on des Wor­d­Press-Tools »Jet­pack light«. Dazu wer­den Coo­kies gesetzt. Nähe­res dazu fin­det sich in der Coo­kie-Poli­cy von Auto­mat­tic: https://automattic.com/privacy/.

Eingebettete Inhalte von anderen Websites

Bei­trä­ge auf die­ser Web­site kön­nen ein­ge­bet­te­te Inhal­te beinhal­ten (z.B. Vide­os, Bil­der, Bei­trä­ge etc.). Ein­ge­bet­te­te Inhal­te von ande­ren Web­sites ver­hal­ten sich exakt so, als ob der Besu­cher die ande­re Web­site besucht hät­te. Dies betrifft etwa You­Tube-Vide­os, bei Goog­le Docs gehos­te­te Tabel­len oder Bil­der, die auf dem Foto­ser­vice Flickr gehos­tet werden.

Die­se Web­sites kön­nen Daten über dich sam­meln, Coo­kies benut­zen, zusätz­li­che Tracking-Diens­te von Drit­ten ein­bet­ten und dei­ne Inter­ak­ti­on mit die­sem ein­ge­bet­te­ten Inhalt auf­zeich­nen, inklu­si­ve dei­ner Inter­ak­ti­on mit dem ein­ge­bet­te­ten Inhalt, falls du ein Kon­to hast und auf die­ser Web­site ange­mel­det bist.

Embeds

VG-Wort-Zählpixel

In eini­gen Tex­ten auf die­sem Blog wer­den VG-Wort-Zähl­pi­xel ver­wen­det. Das sind unsicht­ba­re Gra­fi­ken, die von einem Ser­ver der Ver­wer­tungs­ge­sell­schaft Wort (VG Wort) ange­for­dert und dort gezählt wer­den. Sie die­nen dazu, Auf­ru­fe von Online-Tex­ten zu erfas­sen und damit Reich­wei­ten fest­zu­stel­len und Aus­schüt­tun­gen durch die VG Wort zu ermög­li­chen (berech­tig­tes Inter­es­se nach Art. 6 DSGVO). 

Welche Rechte du an deinen Daten hast

Wenn du Kom­men­ta­re geschrie­ben hast, kannst du einen Export dei­ner per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten bei uns anfor­dern, inklu­si­ve aller Daten, die du uns mit­ge­teilt hast. Dar­über hin­aus kannst du die Löschung aller per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, die wir von dir gespei­chert haben, anfor­dern. Dies umfasst nicht die Daten, die wir auf­grund admi­nis­tra­ti­ver, recht­li­cher oder sicher­heits­re­le­van­ter Not­wen­dig­kei­ten auf­be­wah­ren müssen. 

Dazu und für wei­te­re Aus­künf­te ste­he ich unter der oben ange­ge­ben Kon­takt­adres­se zur Ver­fü­gung. Eben­so neh­me ich unter die­ser Adres­se ger­ne Hin­wei­se für mög­li­che Ver­bes­se­run­gen des Daten­schut­zes entgegen.

Stand: 23.05.2018