In eigener Sache: Blogunlust

Robot spider III

Kei­ne Sor­ge, das wird auch wie­der bes­ser. Aber aktu­ell lei­de ich unter aku­ter Blo­gun­lust. Weil mir gra­de nicht wirk­lich gute The­men ein­fal­len (ja, der Wahl­kampf ist vor­bei). Weil ich in Arbeit und Frei­zeit mit Pro­jek­ten gera­de gut aus­ge­las­tet bin. Und auch, weil in den letz­ten Wochen (na gut, seit Okto­ber …) Quo­te und Flattr-Ein­nah­men deut­lich zurück­ge­gan­gen sind. Kom­men­ta­re erst recht. 

Aber wie gesagt. Das gibt sich auch wie­der. Ist ja nicht die ers­te Blogkrise ;-)

P.S.: Was wür­det ihr lesen (und dis­ku­tie­ren) wollen?

5 Antworten auf „In eigener Sache: Blogunlust“

  1. Zuerst ein­mal »Hal­lo« – ich den­ke das ist mein ers­ter Kom­men­tar bei Dir. 

    Der Hin­weis im Stöck­chen Bei­trag hat mich hier­her geführt. Ich fas­se mich da zuerst ein­mal an die eige­ne Nase. Manch­mal fehlt ein­fach die Zeit sinn­vol­le Kom­men­ta­re zu hin­ter­las­sen. Dei­ne Arti­kel sind meist so durch­dacht und vol­ler Gedan­ken­an­stö­ße, dass es schwer fällt auf die Schnel­le einen sub­stan­ti­el­len Bei­trag zu leis­ten. Auf jeden Fall möch­te ich mich bedan­ken! Eini­ge Dei­ner Arti­kel haben dazu bei­getra­gen, dass ich mich mit der (Partei)-Politik wie­der etwas ver­söh­nen kann. 

    P.S. Es fällt mir sehr schwer Wün­sche zu äußern ;-) Blog­gen ist etwas Per­sön­li­ches und an ers­ter Stel­le steht das was die Blog­ge­rIn sagen möch­te. Als Leser freue ich mich am Lesen und den Gedankenanstößen.

      1. Ich sit­ze gera­de schmun­zelnd vor dem Bild­schirm, ich hat­te das Stöck­chen schon unge­fragt auf­ge­ho­ben und schrei­be gera­de an den Antworten.

        P.S. zur Ein­ord­nung, ich bin schon vor eini­ger Zeit über Cleo (mit der ich ver­hei­ra­tet bin) auf Dich gestoßen.

        1. Naja, Lud­wigs­bur­ger Pfad­fin­der, die eine geo­me­trisch benann­te Fir­ma betrei­ben, gibt es ver­mut­lich nicht so vie­le – inso­fern hat­te ich das schon fast vermutet ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.