In eigener Sache: E-Demokratie-Panel

Ich hatte ja berichtet, dass ich beim Kongress »Netz für alle« von Rosa-Luxemburg-Stiftung und LINKE auf einem Panel zu »E-Democracy: Beteiligung für alle oder Spielzeug für neue Eliten?« war. Inzwischen wurde das Video des Panels veröffentlicht. Wer also wissen will, worüber sich Teresa Bücker, Halina Wawzyniak und ich unter der Moderation von Wenke Christoph – Stephan Urbach war leider krankheitsbedingt nicht dabei – unterhalten haben, kann das jetzt anschauen.

Einer Person gefällt dieser Eintrag.

Dieser Beitrag wurde unter Digitales Leben, Politik und Gesellschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.