Photo of the week: Buschwindröschen V

Buschwindröschen V

 
Inzwi­schen sind die Busch­wind­rös­chen längst ver­blüht, die Tul­pen auch, und bei den Obst­bäu­men blü­hen nur noch die spä­ten Apfel­sor­ten. Was auch etwas mit dem Zeit­ver­satz beim Foto­gra­fie­ren zu tun hat – wenn ich Fotos mit dem Han­dy mache, dann lade ich sie meist sofort auf Flickr hoch. Bei den Spie­gel­re­flex-Fotos ist es fast wie frü­her mit den 36er-Film­rol­len, die erst zum Ent­wi­ckeln gege­ben wer­den muss­ten und nach Tagen oder Wochen abge­holt wer­den konn­ten. Heu­te habe ich mei­ne Spie­gel­re­flex-Fotos aus dem März ins Netz gestellt. Und viel­leicht ist Bel­tai­ne auch der rich­ti­ge Zeit­punkt, um noch ein­mal auf den Früh­ling zurück­zu­schau­en – in einem Jahr, das mit gro­ßem Tem­po dem Som­mer ent­ge­gen geht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.