Photo of the week: Night walk III

Night walk III

 
Erst spä­ter am Abend spa­zie­ren zu gehen, hat Vor- und Nach­tei­le. Vor­tei­le: Es ist küh­ler, wobei es all­ge­mein abge­kühlt hat und ges­tern auch zum ers­ten Mal seit lan­gem gereg­net hat. Zudem sind die Licht­ver­hält­nis­se zumin­dest am frü­hen Abend schön, Gril­len zir­pen, ein paar Vögel sind auch noch zu hören, die Wege sind recht leer. Nach­teil: Es ist dun­kel, und das kann dann auch schon mal etwas unheim­lich wer­den. Ins­be­son­de­re, wenn dann noch die Signal­lich­ter an Funk­mas­ten, Wind­rä­dern etc. in der Fer­ne dazu­kom­men. Fast schon ein biss­chen gru­se­lig, so im Simon-Stålenhag-Stil.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.