Kurz: Degrowth-Erwartungen

20 Minuten vor Leipzig ist die Degrowth-Konferenz fast erreicht. Was ich da will? Neben Allgemeinplätzen wie »spannendes Thema« und »Networking« fahre ich hin, um …

… zusammen mit Jenny Lay einen Vortrag zu »Swap, share, experience« zu halten, bei dem wir Praxistheorie nutzen, um das transformative Potential von urbanen Gärten und Umsonstläden zu untersuchen (Donnerstag nachmittag);

… über die Frage zu diskutieren, wie IT und die Entkopplung von Wachstum und Ressourcenverbrauch zusammenhängen, und welche Rolle dabei Commoning spielen kann (Donnerstag vormittag);

… mehr darüber zu lernen, wie Technik und Degrowth zusammenpassen;

… und mir eine Meinung darüber zu bilden, ob Postwachstum überhaupt eine sinnvolle Strategie ist, bzw. wie Transformationsszenarien und Übergänge aussehen können.

Und ihr so?

Dieser Beitrag wurde unter Nachhaltiges Leben, Wissenschaft abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.