Kleine kalendarische Handreichung

Mor­gen ist der 12.12.12, und irgend­wann wird es 12:12:12 sein – eine Zah­len­fol­ge, die genau so erst in hun­dert Jah­ren wie­der vor­kommt, und auch in ähn­li­cher Wei­se etwa 90 Jah­re braucht. Aus die­sem Anlass hier eine klei­ne Lis­te lus­ti­ger Daten:

Glei­che Zah­len und Ziffern

01.01.01 01:01:01
02.02.02 02:02:02

11.11.11 11:11:11
12.12.12 12:12:12

22.2.22 22:22:22

Zah­len­fol­gen

01.02.03 04:05:06
02.03.04 05:06:07

10.11.12 13:14:15
11.12.13 14:15:16

oder

06.05.04 03:02:01
07.06.05 04:03:02

12.11.10 09:08:07
13.12.11 10:09:08

Palin­dro­me und ande­re Muster

01.02.03 03:02:01

11.12.13 13:12:11

03.02.01 10:20:30

20.01.2001 20:01

23.12.2312 23:12

20.02.2002 20:02
30.03.2002 10:01

21.12.2012

Uhr­zei­ten

12:34:56
23:45
13:37

Viel­leicht mag ja jemand ein Perl-Skript schrei­ben, das alle bemer­kens­wer­ten Daten für unse­ren Kalen­der in der hier übli­chen Zähl- und Schreib­wei­se aus­spuckt. Viel­leicht gibt es das schon. Aber viel­leicht soll­ten wir die mensch­li­che Fähig­keit, über­all Mus­ter zu sehen, auch nicht zu hoch hän­gen. Und mor­gen zu pas­sen­dem Zeit­punkt den­noch eine Schalt­se­kun­de lang feiern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.