Kurz: Flickr bald ohne Flickr-Gründer (Update)

Frisch aus dem Netz­welt-Ticker von Spiegel-Online:

Das Dau­er­thea­ter um freund­li­che oder unfreund­li­che Über­nah­men rüt­telt Such­ma­schi­nen­be­trei­ber Yahoo schon seit eini­ger Zeit durch, auch die höhe­ren Manage­ment­eta­gen blei­ben davon nicht unbe­rührt. Das Unter­neh­men ver­zeich­ne­te jetzt zwei Per­so­nal­ab­gän­ge, die ein bezeich­nen­des Licht auf die inter­ne Stim­mung wer­fen: Die Grün­der des Bil­der­diens­tes flickr, die ihre Fir­ma vor drei Jah­ren an Yahoo ver­kauf­ten und dort als lei­ten­de Ange­stell­te wei­ter­mach­ten, haben kei­ne Lust mehr. Ste­wart But­ter­field ver­ab­schie­de­te sich bereits am ver­gan­ge­nen Frei­tag, Ehe­frau Cate­ri­na Fake wird am 12. Juli fol­gen. Der Mas­sen­exo­dus von lei­ten­den Ange­stell­ten bei Yahoo nimmt kein Ende, kom­men­tiert Micha­el Arring­ton bei »Tech­Crunch«.

Ich las­se das mal unkom­men­tiert so stehen.

Update: (20.6.2008) Auch der Grün­der von del.icio.us ver­lässt Yahoo, eben­so wie eini­ge ande­re aus der Füh­rungs­rie­ge von Yahoo. Mal sehen, wie das weitergeht.

Eine Antwort auf „Kurz: Flickr bald ohne Flickr-Gründer (Update)“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.