Schlagwort-Archive: promotion

Ein paar Nachträge zu Guttenberg

Noch scheint er ja nicht zurückgetreten zu sein. Der »leidende« (BILD) Verteidigungsminister. Ganz informativ finde ich deswegen ein paar der aktuelleren Reaktionen und Entwicklungen in Guttenbergs Fall: In Berlin gab es eine Spontandemonstration mit ein paar hundert TeilnehmerInnen. Mehr als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik und Gesellschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 8 Kommentare

Logiken des Promovierens, oder: Senf zu Guttenberg

Seit gestern huscht ein Sturm der – massenmedial abgeschwächten – Entrüstung durchs Netz: der allseits beliebte Verteidigungsminister hat abgeschrieben. Da liegt aber eigentlich schon das Problem: der Skandal ist nicht die Tatsache, dass von und zu Guttenberg in seiner Dissertation … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik und Gesellschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 12 Kommentare

Basteln am Landtagswahlprogramm: Politik für Promovierende

Anfang Dezember wird das Landtagswahlprogramm der baden-württembergischen Grünen beschlossen werden. Deswegen tobt jetzt noch einmal die Programmdebatte durch Kreisverbände, LAGen und Mailinglisten. Ziel ist es, möglichst viele Änderungsanträge zu schreiben noch zu verbessern, was zu verbessern ist, bevor das Programm … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hochschulpolitik, So grün, so grün | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 6 Kommentare

Kurz: Promovierende mit Kind zwischen den Kategorien

Meine Partnerin und ich sind derzeit beide Promotionsstudierende. Das hat verschiedene Vor- und Nachteile, um die es hier aber gar nicht gehen soll. Ein Problem dieses Status ist mir heute morgen schmerzlich bewusst geworden. Wir sind nämlich (schon länger) auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Freiburg, Hochschulpolitik, Kinder | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 7 Kommentare

Köhler und der Doktortitel – oder: wissenschaftliche Praktiken und der Wunsch nach dem Skandal

Der neuen Familienministerin Kristina Köhler kann einiges vorgeworfen werden, insbesondere scheint sie sich, wenn es um Migration und um die Auseinandersetzung mit dem Islam geht, irgendwo am rechten Rand der CDU zu befinden. Aktuell jedoch geht es in der Debatte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hochschulpolitik, Politik und Gesellschaft, Soziologisch gesehen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 4 Kommentare
Seite 1/2    1 2