Kurz und erstaunlich: auch dieses Jahr Winter

Dieser Beitrag wurde unter Das Wetter abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Das Wetter ist ja immer wieder überraschend. Berlin hat es schon ein paar Tage vorher erwischt, und so war die Landschaft, als ich gestern morgen aus dem Nachtzugfenster geschaut habe, auch weiß (malerisch: vom Sonnenaufgang rosa gefärbte Windradfarmen über verschneiten Wiesen – leider nicht schnell genug mit dem Foto).

Industrial idyll III Black, white, pattern Arrival in winterland

(Fast) das selbe Bild dann gestern abend, als ich spät abends in Freiburg wieder aus dem Zug stieg: dichtes Schneegestöber.

Outside in the snowy night Snow night III Snow night V

Logische Konsequenz: heute mit Zora raus in den Schnee. Und gespannt drauf warten, ob das Tauwetter hält, oder ob sich der Wintereinbruch am Montag verstetigt.

Yellow blue red Snowpeople II Snowpeople I
Be the first to like.

pixelstats trackingpixel

Ein Kommentar zu Kurz und erstaunlich: auch dieses Jahr Winter

  1. Till sagt:

    Hui – derzeit hat’s hier mal wieder eher frühlingshafte Temperaturen. Bin gespannt, ob/wann es dieses Jahr richtig kalt wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.