Kurz: Die lange Vorgeschichte des Mobiltelefons

Was ich ja immer wieder erstaunlich finde, ist die lange Vorgeschichte des Mobiltelefons. Nicht nur, dass bei Erich Kästner schon die Idee eines mobilen Telefons auftaucht, auch erste Prototypen etc. aus den 1930er bis 1950er Jahren gibt es. Ein paar Beispiele bei »Modern Mechanix«: Vest Pocket Telephones (1939), Handie Talkie (1945) oder Your Telephone of Tomorrow (1956).

Und dann gab es ja seit den 1950er Jahren auch noch Autotelefone und schon davor spezielle Funktelefone (für Schiffe, Züge, …). Ein Unterschied zu den drei verlinkten Fundstücken ist die bei diesen schon mehr oder weniger klar vorhandene Idee der Personalisierung: das tragbare Telefon ist an die Person gekoppelt, nicht an das Haus oder dann eben an das Fahrzeug.

Was unterscheidet die Gedankenspiele und Prototypen aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts vom heutigen Mobiltelefon? Letztlich vor allem die Digitalisierung, und damit der Transistor, der eine extreme Miniaturisierung, eine Massenproduktion und vor allem eine extrem vergrößerte Nutzungskapazität einzelner Funkfrequenzen möglich machte (neben anderem wie dem GSM-Standard …). Technikgeschichte wäre auch spannend ;-)

P.S.: Ein paar Literaturangaben, falls jemand weiterlesen will:

Agar, Jon (2003): Constant Touch. A Global History of the Mobile Phone. Cambridge: Icon Books.

de Vries, Imar (2005): »Mobile Telephony: Realising the Dream of Ideal Communication?«, in Hamill, Lynne / Lasen, Amparo (eds.): Mobile World. Past, Present and Future. Heidelberg u.a.: Springer, pp. 11-28.

Gold, Helmut (2000): »‹Hän die koi Schnur?‹. Die Entwicklung der Mobiltelefonie in Deutschland«, in Baumann, Marget/Gold, Helmut (Hrsg.): Mensch, Telefon: Aspekte telefonischer Kommunikation. Heidelberg: Edition Braus, S. 77-91.

Herlyn, Gerrit (2002): »Die erreichbaren Abwesenden. Mobile Telefonie in der Schweiz«, in Kurt Stadelmann; Thomas Hengartner (Hrsg.): Telemagie. 150 Jahre Telekommunikation in der Schweiz. Zürich: Chronos, S. 170-197.

Höher, Hans (1990): »Die technische, betriebliche und personelle Entwicklung der deutschen Funktelegrafie«, in Archiv für deutsche Postgeschichte, Nr. 2/1990, S. 49-68.

Lasen, Amparo (2005): »History Repeating? A Comparison of the Launch and Use of Fixed and Mobile
Phones«, in Hamill, Lynne / Lasen, Amparo (eds.): Mobile World. Past, Present and Future. Heidelberg u.a.: Springer, pp. 29-60.

Teuteberg, Hans-Jürgen / Neutsch, Cornelius (Hrsg.) (1998): Vom Flügeltelegraphen zum Internet. Geschichte der modernen Telekommunikation. Stuttgart: Franz Steiner Verlag.

2 Personen gefällt dieser Eintrag.

Dieser Beitrag wurde unter Digitales Leben abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.