40.000 Views in FlickR erreicht!

Auch wenn ande­re da in ganz ande­re Dimen­sio­nen vor­sto­ßen, freut es mich doch, dass mein FlickR-Account inzwi­schen über 40.000 Mal ange­schaut wur­de (bei etwa 4200 Fotos, von denen etwa 1000 nicht öffent­lich sicht­bar sind). Die beliebs­ten Fotos (nach der »Interestingness«-Skala) sind die folgenden:

Pas­tel Street
Pastel street
634 views /​ 8 peop­le count this as a favo­ri­te /​ 29 comments

Hama­me­lis III
Hamamelis III
342 views /​ 5 peop­le count this as a favo­ri­te /​ 23 comments

Wer­den nur die Abru­fe ange­schaut, lie­gen die fol­gen­den bei­den Bil­der an der Spitze:

Acro­bat (detail)
Acrobat (detail)
882 views /​ 36 peop­le count this as a favo­ri­te /​ 20 comments

Explo­re the oran­ge world
Explore the orange world
712 views /​ 16 peop­le count this as a favo­ri­te /​ 12 comments

Eben­so sieht es aus, wenn die meis­ten Favo­ri­ten gezählt wer­den. Bei den Kom­men­ta­ren liegt »Pas­tel Street« (s.o.) vor­ne, danach folgt:

Abs­tract Wine
Abstract wine
279 views /​ 3 peop­le count this as a favo­ri­te /​ 27 comments

Zusam­men­ge­fasst: Wich­tig sind bunt leuch­ten­de Far­ben, mög­lichst im Son­nen­licht, kla­re (und ger­ne etwas – aber nicht zu sehr) unge­wöhn­li­che Moti­ve oder Per­spek­ti­ven, und eine opti­mis­ti­sche Grundhaltung ;-)

Was ich selbst als die inter­es­san­tes­ten mei­ner Fotos anse­he, habe ich im Set One out of ten zusam­men­ge­fasst (hier ist jeweils für etwa zehn hoch­ge­la­de­ne Fotos eines, das mir beson­ders gut oder inter­es­sant erschien, zu finden):

One out of ten
One out of ten

War­um blog­ge ich das? Naja, 40.000 »Views« erschie­nen mir dann doch als guter Grund, zur Fei­er des Tages mal außer­halb der »Pho­to of the week«-Reihe auf mei­ne FlickR-Akti­vi­tä­ten hin­zu­wei­sen. 20.000 gab’s übri­gens im Juli 2006.

Eine Antwort auf „40.000 Views in FlickR erreicht!“

  1. mir gefällt das Bild von »dei­ner Stra­ße« beson­ders gut, man wür­de wohl auch kaum ver­mu­ten, dass die­se Stra­ße in Gün­ter­s­tal ist, sieht für mich irgend­wie viel »süd­li­cher« aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.