Grundeinkommen und Wachstum beim Deutschen Studienpreis

Einer der Haupt­prei­se des dies­jäh­ri­gen Deut­schen Stu­di­en­prei­ses der Kör­ber-Stif­tung ging – unter dem Mot­to EIN SOLI FÜR MEHR KREATIVITÄT. Wie ein Grund­ein­kom­men für alle Wirt­schafts­wachs­tum för­dert – an Tobi­as Lorenz aus Stutt­gart, der die (posi­ti­ven) Effek­te eines Grund­ein­kom­mens theo­re­tisch und mit einer Agen­ten-Simu­la­ti­on unter­sucht. Der Autor ver­bin­det dabei phi­lo­so­phi­sche Argu­men­ta­tio­nen mit wirt­schafts­wis­sen­schaft­li­chen Über­le­gun­gen – ein inter­es­san­ter Ansatz.

> News­let­ter der Kör­ber-Stif­tung zum Deut­schen Stu­di­en­preis mit Infos zum oben genann­ten Bei­trag und wei­te­ren Links zur Grund­ein­kom­mens­de­bat­te (etwa ab der Mit­te der Web­site, lässt sich lei­der nicht direkt verlinken)
> Über­sicht über den Bei­trag von Tobi­as Lorenz, Link zum PDF-Volltext

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.