Photo of the week: Dancing Faun

Dancing Faun

 
Hervorragend eignen sich 3D-Drucker für die Gestaltung halbwegs kitschiger Balkonkastenornamente (bei genauerem Hinsehen ist zu erkennen, dass der Druck noch unter einer Reihe von Schwächen leidet, perfekt eingestellt war und ist mein 3D-Drucker leider nicht; die seltsame Struktur auf der rechten Seite sind die Überreste von Stützen, die mitgedruckt wurden, damit die Form des tanzenden Fauns überhaupt gedruckt werden konnte).

Die Druckdatei habe ich bei Thingiverse gefunden; es handelt sich um den 3D-Scan eines Gipsabdrucks (»Statuette eines tanzenden Satyrn« Basel) einer in den Ruinen von Pompeji gefundenen Bronzeskulptur, die 1830 entdeckt wurde und entweder ein griechisches Original oder eine römische Kopie ist; jedenfalls über 2000 Jahre alt. Und die Kopie der Kopie der Kopie erschreckt jetzt Ameisen und Amseln in meinem Blumenkasten.

2 Personen gefällt dieser Eintrag.

Dieser Beitrag wurde unter Photo of the week abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Photo of the week: Dancing Faun

  1. Ron sagt:

    »Die Faunenschar
    Im lustigen Tanz,
    Den Eichenkranz
    Im krausen Haar,
    Ein feines zugespitztes Ohr
    Dringt an dem Lockenkopf hervor,
    Ein stumpfes Näschen, ein breit Gesicht,
    Das schadet alles bei Frauen nicht:
    Dem Faun, wenn er die Patsche reicht,
    Versagt die Schönste den Tanz nicht leicht…«

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.