Wer hat uns verraten: die Daten

Power/ResetKurzer Hinweis: Bei Spreeblick ist ein überaus lesenswertes Interrview mit einem Mitarbeiter eines Internet-Service-Providers zu finden, in dem u.a. darüber gesprochen wird, wie die derzeitige Praxis des polizeilichen Umgangs mit Logfiles, digitalen Daten usw. aussieht – Logfiles auf CD oder am liebsten als Fax – was, 150.000 Seiten – dann vielleicht doch nicht usw.

Warum blogge ich das? Das Interview gibt einen gelungenen Einblick in die Probleme eines bürokratischen Überwachungsstaates.

Be the first to like.

Dieser Beitrag wurde unter Digitales Leben, Politik und Gesellschaft abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.