Schach?

Eine interessante Spekulation findet sich im Heise-Forum zu einem Telepolis-Artikel [1]: Nachdem die CDU sich jetzt auf Merkel als Kandidatin für die Kanzlerin festgelegt hat, muss Schröder nur noch herausfinden, dass sein Plan zu vorzeitigen Neuwahlen leider nicht umsetzbar ist und bis 2006 weiterregieren … gegen eine dann ziemlich dumm dastehende CDU.

((Allerdings glaube ich nicht an derart verwegene Schachzüge – interessant wär’s.))

Be the first to like.

Dieser Beitrag wurde unter Alt-Einträge abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.