Farbpaletten der Monate

Mit den ers­ten son­ni­gen Janu­ar­ta­gen ist mir mal wie­der auf­ge­fal­len, wie sehr ich das Licht und die Far­ben im Spät­herbst und Win­ter ver­misst habe. Links mein völ­lig sub­jek­ti­ver Ver­such, aus mei­nen Fotos des letz­ten Jah­res mehr oder weni­ger ide­al­ty­pi­sche Palet­ten für die jewei­li­ge Jah­res­zeit und den jewei­li­gen Monat zusam­men­zu­stel­len. Hier: von Hand, auch wenn ich mir gut vor­stel­len kann, dass es auch fan­cy Pro­gram­me geben könn­te, die genau so etwas machen. Und natür­lich spie­len mei­ne Vor­stel­lun­gen, wel­che Far­ben zu wel­chem Monat pas­sen, in die Aus­wahl der Far­ben aus den jewei­li­gen Fotos mit rein. 

Unge­fähr so sieht jeden­falls das letz­te Jahr aus, redu­ziert auf zwölf mal fünf Farb­tö­ne. Samt einer gewis­sen Prä­fe­renz für Sonnenuntergänge. 

Kurz: Einschulung 1981

Heu­te wird R. ein­ge­schult. Aus die­sem Anlass hier ein Bild, wie das bei mir 1981 aussah.

2015-einschulung-till-1981-3-mod

Und weil Ella sich frag­te, ab wann das mit den rosa­far­be­nen Kleid­chen für Mäd­chen auf­ge­kom­men sei, hier auch noch ein Grup­pen­bild vom dama­li­gen Kin­der­gar­ten­ab­schied. Und ja – wie trotz des ver­schwom­me­nen Bil­des deut­lich zu sehen ist, war Anfang der 1980er Jah­re Rosa schon im Kom­men, auch wenn sich in mei­nem Foto­al­bum noch vie­le Bil­der fin­den, bei denen jeg­li­che Sor­te Kin­der in gelb, blau und rot geklei­det sind.

2015-einschulung-till-1981-1-mod

#12von12 mal ausprobiert

#12von12 Mai 2015Dass ich heu­te bei der Akti­on #12von12 mit­ma­chen will, ist mir erst spät am Mor­gen ein­ge­fal­len – also um kurz vor 7 Uhr. Sonst wäre jetzt noch ein schö­nes Som­mer­stim­mungs­fo­to vom Bahn­hof zu sehen. 

Um 6.43 Uhr bin ich in den ein­zig durch­ge­hen­den Zug des Tages ein­ge­stie­gen, um nach Stutt­gart zu pen­deln. Wie jedes Mal hält der Zug irgend­wo zwi­schen Frei­burg und Lahr, um den ICE über­ho­len zu las­sen. Der ICE fährt in Frei­burg spä­ter los, trifft aber in Karls­ru­he wie­der auf den IC. Des­we­gen das Über­hol­ma­nö­ver, des­we­gen ein paar Minu­ten Stand­zeit, und des­we­gen ein Foto eines Kabel­ka­nals neben den Gleisen. 

„#12von12 mal aus­pro­biert“ weiterlesen

Eindrücke von der heutige Stuttgart-21-Demo in Freiburg

Etwa 400 Men­schen nah­men heu­te an der kurz­fris­tig ange­setz­ten Kund­ge­bung vor dem Bas­ler Hof in Frei­burg zur Soli­da­ri­tät mit den Stutt­gart-21-Pro­tes­ten teil. Red­ner – lei­der nur Män­ner – waren u.a. Rein­hold Pix (MdL Grü­ne), der Kaba­ret­tist Mat­thi­as Deutsch­mann, Wal­ter Krö­g­ner (MdL SPD) und Axel May­er vom BUND

Die gemein­sam von Umwelt­ver­bän­den und Grü­nen, Lin­ken und Pira­ten orga­ni­sier­te Kund­ge­bung ende­te offi­zi­ell mit Sam­ba-Musik, setz­te sich dann, der Kapel­le fol­gend, noch als Demons­tra­ti­ons­zug durch die Kai­ser-Joseph-Stra­ße, die Ber­told­stra­ße, über Stadtbahnbrücke/​Bahnhof, durch den Stüh­lin­ger-Park-Floh­markt und über die Blaue Brü­cke fort.

> Bericht der Badi­schen Zeitung
> Fotos von der Demo (till­we)
> Fotos (Badi­sche Zeitung)