Jetzt auch tragbar (Update)

Wovon ist die Rede? Das Nachfolgeblog des Neuen Universums, nämlich die Riesenmaschine, gibt es jetzt auch tragbar. Also als Buch. Und weil die HerausgeberInnen das ganze brav auch als ein den Verkauf anregendes PDF (6 MB) veröffentlicht haben (also quasi die knitterfreie Fassung des tragbaren Papierdinges), werbe ich dafür gerne. Gesehen habe ich bisher nur letzteres, hat mir gefallen (auch bezüglich der Gestaltung), das andere liegt im Bestellausgang beim Internetbuchhändler meines Vertrauens (a 8,95 Euro, wird als Ressource für die nächste Bahnfahrt erwartet).

Warum blogge ich das? Muss etwas mit subliminaler Hypnose zu tun haben.

Update: Heute war’s dann im Briefkasten – und wurde, statt es ordentlicherweise für die Bahnfahrt aufzuheben, gleich gelesen. Bis auf einen fälschlicherweise in den Text gerutschten Bindestrich irgendwo war’s ganz nett.

Be the first to like.

Dieser Beitrag wurde unter Kuriositätenkabinett abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.