Jetzt auch tragbar (Update)

Wovon ist die Rede? Das Nach­fol­ge­blog des Neu­en Uni­ver­sums, näm­lich die Rie­sen­ma­schi­ne, gibt es jetzt auch trag­bar. Also als Buch. Und weil die Her­aus­ge­be­rIn­nen das gan­ze brav auch als ein den Ver­kauf anre­gen­des PDF (6 MB) ver­öf­fent­licht haben (also qua­si die knit­ter­freie Fas­sung des trag­ba­ren Papier­din­ges), wer­be ich dafür ger­ne. Gese­hen habe ich bis­her nur letz­te­res, hat mir gefal­len (auch bezüg­lich der Gestal­tung), das ande­re liegt im Bestell­aus­gang beim Inter­net­buch­händ­ler mei­nes Ver­trau­ens (a 8,95 Euro, wird als Res­sour­ce für die nächs­te Bahn­fahrt erwartet).

War­um blog­ge ich das? Muss etwas mit sub­li­mi­na­ler Hyp­no­se zu tun haben.

Update: Heu­te war’s dann im Brief­kas­ten – und wur­de, statt es ordent­li­cher­wei­se für die Bahn­fahrt auf­zu­he­ben, gleich gele­sen. Bis auf einen fälsch­li­cher­wei­se in den Text gerutsch­ten Bin­de­strich irgend­wo war’s ganz nett.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.