Holbeinpferdchen sehen, ohne hinzufahren?

Das Freiburg-Blog »fudder« (eine Mischung aus Wochenbericht, Schülerzeitung, Disko-Hochglanzmagazin und Kuriositätenkabinett) präsentiert (meistens) den aktuellen Bemalungsstand des Holbeinpferdchens in der Wiehre. Die entsprechende Rubrik heißt seltsamerweise Holbeinpferd (so groß ist es nun doch wieder nicht) und findet sich hier:

> http://www.fudder.de/category/holbeinpferd/

Dieser Beitrag wurde unter Alt-Einträge abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.