Schröder über »Macht korrumpiert«

Schon in den 1970er Jahren hat Gerhard Schröder mit vorausgesehen, was die Probleme hoher sozialdemokratischer WürdenträgerInnen sind: das ungewohnt hohe Einkommen, der bürgerliche Zierrat des Amtes – all das verführt dazu, alte Prinzipien über Bord zu werfen und einem neuen Lebensstil zu frönen. Und noch mehr zu wollen. Vgl. http://www.netzeitung.de/deutschland/kolumne/372563.html

Be the first to like.

Dieser Beitrag wurde unter Alt-Einträge abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.