Photo of the week: Dark red

Dark red

 
Freue mich dar­über, dass mein Löwen­mäul­chen vom letz­ten Jahr sich selbst in diver­sen Blu­men­käs­ten aus­ge­sät hat und jetzt in diver­sen Rot­tö­nen blüht.

Photo of the week: Calendula still III

Calendula still III

 
Manch­mal über­rascht mich mein inzwi­schen wie­der begrün­ter Bal­kon. Zum Bei­spiel mit einer Rin­gel­blu­me, die im Spät­herbst noch ein biss­chen geblüht hat – und jetzt durch­aus pracht­voll damit wie­der ange­fan­gen hat. Genau­so wie die Stroh­blu­men. Ist halt alles durch­ein­an­der, irgendwie.

Photo of the week: Poppy red

Poppy red

 

Es lebe der Para­dig­men­wech­sel! Oder die knap­pen Kas­sen. Jeden­falls fällt mir nicht nur von mei­ner Haus­tü­re im Frei­bur­ger Rie­sel­feld, son­dern in immer mehr Städ­ten auf, dass das »Stra­ßen­be­gleit­grün« sel­te­ner abra­siert wird als frü­her. Zum Teil wer­den sogar Wild­blu­men­mi­schun­gen aus­ge­sät. Mit­tel­strei­fen oder wie bei uns das Ufer des Baches vor der Haus­tür ber­gen damit immer wie­der hübsch blü­hen­de Über­ra­schun­gen. Der­zeit z.B. wächst ent­lang unse­rer Stra­ße der rote Mohn. Freut mich.

Photo of the week: Olive I

Olive I

 
Erstaunt stel­le ich fest, dass in ziem­lich genau drei Wochen Weih­nach­ten ist. Was das mit dem Foto zu tun hat? Vor allem damit, dass ziem­lich genau jetzt der Zeit­punkt ist, um Foto­bü­cher zusam­men­zu­stel­len, die dann zu Weih­nach­ten fer­tig gedruckt und gelie­fert sein sol­len. Bei mir waren das die letz­ten Jah­re immer zwei – eines mit Fotos mei­ner Kin­der aus dem zurück­lie­gen­den Jah­ren für diver­se Ver­wand­te, und eines, in dem ich die »Fotos der Woche« eines Jah­res als Hard­co­py ver­eint. Ich den­ke, ich wer­de das auch die­ses Jahr wie­der machen – und da schließt sich der Kreis, den die­ses oder spä­tes­tens das nächs­te Foto wird wohl das letz­te für das dies­jäh­ri­ge Buch sein.