Photo of the week: Evening cloud reflection

Evening cloud reflection

 
Manch­mal über­zeugt auch eher funk­tio­na­le Archi­tek­tur ästhe­tisch – zum Bei­spiel dann, wenn sich die letz­ten Res­te des Son­nen­un­ter­gangs in der Front des Glas­hau­ses spie­geln. Oder wenn die Beton­front der Maria-Mag­da­le­na-Kir­che hier im Rie­sel­feld an eine Klip­pe gemahnt, in der ein­zel­ne Höh­len von Feu­er beleuch­tet sind. 

Photo of the week: Early spring plaza I

Early spring plaza I

 
Einer der bei­den gro­ßen Plät­ze im Frei­bur­ger Rie­sel­feld liegt fast direkt vor mei­ner Haus­tür – der Maria-von-Rud­loff-Platz, auf dem das Glas­haus (mit diver­sen kom­mu­na­len und bür­ger­schaft­li­chen) Ein­rich­tun­gen und die öku­me­ni­sche Maria-Mag­da­le­na-Kir­che den Mit­tel­punkt des Stadt­teils bil­den. Zwei­mal in der Woche ist hier Markt. Eine Beson­der­heit des Maria-von-Rud­loff-Plat­zes, die hier von oben schön zu sehen ist, ist die Tat­sa­che, dass ein gro­ßer Teil des Plat­zes nicht gepflas­tert ist, son­dern aus Sand besteht. Mit der duns­ti­gen Vor­früh­lings­luft zusam­men fühl­te sich der Platz zum Teil fast nach Mit­tel­meer-Anrai­ner an.

Kurz: Ausgestellt!

Die­ses Wochen­en­de ist im Rie­sel­feld Stadt­teil­fest. Wir woh­nen nicht weit weg vom Maria-von-Rud­loff-Platz – inso­fern ist das hier ganz gut zu hören. Aber lei­se genug, stört also nicht wirk­lich. Ansons­ten ist so ein Fest ganz nett – und durch­aus auch auf­re­gend; ges­tern war ich gera­de am Essens­stand, Pom­mes holen, als dort der Gas­grill in Flam­men auf­ging, was erst mal für eine klei­ne Panik sorg­te, und nicht nur bei mir das Adre­na­lin hoch­stei­gen ließ. Abge­se­hen davon: Leu­te tref­fen, Musik, Kin­der­be­lus­ti­gung, Kunst – genau, der eigent­li­che Anlass des Postings: der hie­si­ge Ver­ein »UrKul­tUr« hat­te dazu auf­ge­ru­fen, Foto­gra­fien des Maria-von-Rud­loff-Plat­zes ein­zu­rei­chen. Ich bin die­sem Auf­ruf gefolgt, und heu­te wur­de eine Aus­wahl der ein­ge­reich­ten Fotos dann open air prä­sen­tiert. Schon schön, die eige­nen Bil­der mal in A2 auf Holz­ta­fel auf­ge­zo­gen zu sehen!

Hier die Fotos der Fotos:

Open-Air I Open-Air II
Open-Air IV Open-Air III