Photo of the week: Tulip mania XVI

Tulip mania XVI

 
Weil mein Wochen­en­de mit der BAG Wis­sen­schaft, Hoch­schu­le, Tech­no­lo­gie­po­li­tik voll­ge­stopft war, und über­haupt, gibt’s heu­te nur die­se inzwi­schen ver­blüh­te rot-grü­ne Tul­pe als Foto der Woche.

Photo of the week: Rhubarb series IX

Rhubarb series IX

 
Zum Foto: im Gar­ten mei­ner Eltern blüht ein kind­s­ho­her Rha­bar­ber, auf dem aller­lei wun­der­sa­mes Getier her­um­fleuch­te – unter ande­rem die­ser grün­lich-gol­den glän­zen­de Käfer, von dem Z. behaup­tet, es sei ein Rosen­kä­fer. (Und sie hat recht – erstaun­lich, was so ein Wald­kin­der­gar­ten­kind im letz­ten Kin­der­gar­ten­jahr alles weiß …).

Zur Poli­tik: Nach­dem das letz­te Woche in Schles­wig-Hol­stein so gut geklappt hat, wäre es schön, wenn’s auch in NRW eine kla­re Basis für rot-grün geben wird – am Sonn­tag wird bekann­ter­ma­ßen gewählt.

Ich hof­fe, der oben abge­bil­de­te Käfer aus grü­nem Gold ist dafür, aber natür­lich eben­so für die her­vor­ra­gen­den Umfra­ge­wer­te, die es zum 1. Geburts­tag von grün-rot in Baden-Würt­tem­berg die­se Woche gab, ein geeig­ne­tes Sym­bol­bild. Der Wiki­pe­dia-Ein­trag für den gold­glän­zen­den Rosen­kä­fer nennt jeden­falls nichts, was die­ser Meta­pho­rik ent­ge­gen­ste­hen würde.

Photo of the week: Dandelion world IV

Dandelion world IV

 
Mei­ne Toch­ter behaup­tet, dass sich etwas wün­schen darf, wer eine Pus­te­blu­me auf ein­mal aus­pus­tet. Was liegt also näher, als sich für mor­gen ein brauch­ba­res Ergeb­nis für Schles­wig-Hol­stein zu wün­schen? Und mit brauch­bar mei­ne ich eines, bei dem eine deut­li­che Mehr­heit für rot-grün da ist. Wer das – weil Schles­wig-Hol­stei­ne­rin oder Schles­wig-Hol­stei­ner – beein­flus­sen kann, indem sie oder er zur Wahl geht, soll­te das tun, ide­al­wei­se mit grü­ner Zweit­stim­me. Scheint es da oben ja zu geben, sowas.