Photo of the week: Japanese art in the sky

Japanese art in the sky

 
Ich kann’s nicht las­sen – schon wie­der ein herbst­li­cher Baum als Foto der Woche. Aber das ist eben das, was im Herbst foto­gra­fiert wer­den kann. Bäu­me im Herbst­laub, Bäu­me im Nebel, Bäu­me im letz­ten Son­nen­schein, dem­nächst dann Bäu­me im Schnee. Mir bleibt also gar nichts ande­res übrig – und so zart im Nebel­him­mel sieht ein Baum sel­ten aus. Muss also sein. Schön fin­den, bitte!

Photo of the week: Ominous

Ominous

 
»Ahnungs­voll, bedroh­lich, bedenk­lich« – so über­setzt leo.org »omin­ous«, was mir spon­tan als Titel für die­ses Foto ein­fiel. Eigent­lich sind Bäu­me (auch abge­stor­be­ne), Mon­de und der tief­blaue Som­mer­abend­him­mel nichts, was bedroh­lich oder bedenk­lich sein soll­te. Zusam­men wirkt es dann viel­leicht doch so; jeden­falls dann, wenn die mensch­li­che Eigen­schaft, sich Zusam­men­hän­ge und Geschich­ten aus­zu­den­ken, zuschlägt.