Land unter

Hölderlebach flood IVNachdem uns die Nacht über Dauerregen begleitet hat, rauschte es auch am Morgen. Das war aber nicht der schon wieder verstummende Regen, sondern der Günterstaler Dorfbach (oder auch Hölderlebach). Der war über die Ufer getreten und hatte Straße und Straßenbahnschienen – und eine Tankstelle – überschwemmt. Leider hatte ich keinen Fotoapparat dabei, es war aber durchaus eindrucksvoll. Meine Straßenbahn fuhr noch, über teilweise überschwemmte Gleise und an Autos vorbei, die meterhoch Wasser in die Luft spritzten. Wenig später, als meine Freundin das Haus verlassen wollte, fuhr die Straßenbahn Günterstal schon nicht mehr an. Und ein paar Stunden später war der Spuk vorbei, nur die abgesperrte Tankstelle, das niedergedrückte Gras am Straßenrand und diverses am Rand des Baches aufgetürmtes Gerümpel (Baumstämme etc.) wiesen drauf hin, was da heute morgen los war. Und ein noch immer sehr hoch Wasser führender, sehr schnell talabwärts rauschender Hölderlebach – wie das Foto oben und drei weitere bei FlickR dokumentieren.

Dieser Beitrag wurde unter Alt-Einträge abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.