Grüner Zukunftskongress

Heu­te abend beginnt in Ber­lin der Zukunfts­kon­gress von Bünd­nis 90/​Die Grü­nen. Das gan­ze scheint der unten zitier­ten Mit­tei­lung nach ziem­lich gigan­ti­sche Aus­ma­ße anzu­neh­men (über 2000 Anmel­dun­gen – Par­tei­ta­ge sind klei­ner). Ich selbst wer­de aller­dings erst mor­gen früh zum Kon­gress hin­zu­kom­men (und damit Zyg­munt Bau­man und Vanda­na Shi­va ver­pas­sen). Ver­pas­sen wer­de ich auch die Grund­si­che­rungs­de­bat­te (in den letz­ten Tagen gab es noch eini­ge Papie­re pro und con­tra Grund­si­che­rung, sicher auch als Vor­lauf zu die­ser Groß­de­bat­te). War­um? Weil par­al­lel dazu ein von mir mit­or­ga­ni­sier­ter Work­shop zum The­ma Wis­sens­pro­duk­ti­on in der Wis­sens­ge­sell­schaft statt­fin­det (mehr dazu hier), den ich als Bericht­erstat­ter beglei­ten wer­de. Bei­de Work­shops fin­den – eben­so wie unge­fähr drei­ßig wei­te­re am Nach­mit­tag statt; vor­mit­tags gibt es eben­falls etwa drei­ßig Work­shops zu den The­men­fel­der Öko­lo­gie – Globalisierung/​Europa – Kin­der und Bil­dung. Da bin ich noch nicht ent­schie­den, ob ich in den Work­shop zum The­ma Hoch­schul­ka­pa­zi­tä­ten und Stu­die­ren­den­berg gehe oder lie­ber – getreu der heu­te von der taz aus­ge­ge­be­nen Paro­le – was zu Öko­lo­gie anschaue. Span­nennd wird das gan­ze sicher­lich. Live-Berich­te gibt es sowohl auf gruene.de als auch in dem einen oder ande­ren Blog; von mir aller­dings eher nicht.

> Info zum Kon­gress auf der neu design­ten Web­site von Bünd­nis 90/​Die Grünen
> Kon­gress­pro­gramm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.