Was wir schon immer über Händeschütteln, Supermarktetiquette und so weiter wissen wollten

Zufällig bin ich gerade auf eine Website zur interkulturellen (Business-)Kommunikation gestoßen, die sich in einem Teilbereich ausführlich mit den »Sitten und Gebräuchen« Deutschlands auseinandersetzt. Interessant zu lesen, hat teilweise einen fast ethnographischen Charakter. Z.B.: die typische hohe Geschwindigkeitserwartung an der Supermarktkasse:

Be prepared to move yourself and your goods fast through the checkout line at the supermarket. This is where visitors from cultures with “rubber time” can get a good look at how “time-dominated” cultures work. Pitching your groceries into your bag or shop-cart, digging out your money and pocketing the change, and getting out of there as fast as you can before the cashier starts swiping the next customer’s stuff through, is some mean feat of dexterity and co-ordination! (Public Behaviour – Part 3, Acceptable public conduct)

Den gesamten Guide gibt’s hier (bei mir inkl. nervender Pop-Up-Werbung): http://www.executiveplanet.com/business-etiquette/Germany.html

Dieser Beitrag wurde unter Alt-Einträge abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.