Schlagwort-Archive: winter

Photo of the week: Stuttgart winter evening

Veröffentlicht unter Photo of the week | Verschlagwortet mit , ,  
Stuttgart winter evening

 
Frohes Fest!

Be the first to like.


Photo of the week: Snow flower

Veröffentlicht unter Das Wetter, Photo of the week | Verschlagwortet mit , ,  
Snow flower

 
Und schon wieder ist ein Jahr fast vorbei; dieses hier ist das letzte Foto der Woche für 2014. Kurz vor Jahresende und passend zu den Feiertagen gab’s dann doch noch Schnee (das erste Mal dieses Jahr, oder?). Jedenfalls: Viel Spaß im Winterwetter, und vorsorglicherweise schon mal ein guten Rutsch!

Be the first to like.


Kurz: Weihnachtszeit

Veröffentlicht unter Analoges Leben, Das Wetter | Verschlagwortet mit , , , , ,  

Es ist dunkel. Am Morgen, selbst an den Tagen, an denen ich halbwegs spät, also nach acht, aufstehen kann. Am Abend sowieso, oft schon um vier. Dazwischen hartnäckige Wolken, die sich nicht niederschlagen, aber den ganzen Tag in ein solches Dämmerlicht tauchen, dass das nun ganz inadäquat scheinende Wohnzimmerlicht nicht ausgemacht wird. Immerhin: die wenigen jetzt strahlend hell wirkenden Augenblicke am Mittag, wenn die Wolkendecke sich verzieht, muntern auf; ebenso der gelbe Schein der Fenster im Viertel beim Spaziergang in der Dämmerung, begleitet vom Geschrei der Krähenschwärme. Ein Weihnachtsschimmer, sagt das Kind. Wenn es jetzt noch schneien würde – doch das tut es nicht.

Dunkelheit und Dämmerlicht also. Und, bekanntermaßen, wenig Besinnlichkeit. Die letzten Termine des ausgehenden Jahres, in den Dezember hinein gestopft. Die anstehenden freien Tage, die doch immer auf die vorherige Erledigung der anstehenden Aufgaben drängen. Dazwischen Weihnachtsfeiern. Dazu Planungen – Geschenke und Wunschlisten, nicht zu vergessen, die diffizile Koordinationsarbeit, die Weihnachten der spätmodernen Standardfamilie aufnötigt.

Kein Wunder, dass alle latent gestresst sind, und entsprechend reagieren. Müdigkeit. Die Nase voll haben. Gerne auch ein saisonaler Schnupfen. Und am 24.12. dann das furiose Finale.

Be the first to like.


Tourist in der eigenen Stadt

Veröffentlicht unter Freiburg | Verschlagwortet mit , , , , , , ,  

Ich hatte diese Woche Urlaub, eigentlich eher aus familienarbeitslogistischen Gründen. Das hat zum einen dazu geführt, dass ich ständig mit dem Fotoapparat rumgelaufen bin. Wer mir auf Flickr folgt, wird’s gemerkt haben. Zum anderen hatte ich die Muße, heute morgen – spontan, angesichts eines extremen Wetterkontrasts zwischen dem nebelig-frostig-weißen Rieselfeld und Sonne in der Innenstadt – mal Tourist in Freiburg zu spielen. Natürlich mit dem Fotoapparat in der Hand.

Und habe dann gemacht, was TouristInnen so machen: Über Fischerau und Gerberau auf den Schloßberg hoch, über den Stadtgarten durch die Altstadt bis zum Münstermarkt, und dann noch einen kurzen Abstecher auf den Weihnachtsmarkt. Und dann bin ich aus der Stadt mit ihren Sonnenflecken (was mich dran erinnert, dass ich unbedingt noch was längeres über die MERIAN-Schlagzeile »Stadt im Glück« schreiben muss, aber dazu sollte ich das Heft mal lesen) wieder zurück ins Rieselfeld gefahren. In die Nebelwand hinein, in eine Puderzucker-Welt. Kein Schnee, aber den ganzen Tag über Raureif und Frost auf allen denkbaren Oberflächen. Insbesondere die Straßenbäume sahen regelrecht verzaubert aus.

Wer sich das selbst ansehen will, kann das unter dem Tag »Tourist in der eigenen Stadt« (chronologisch rückwärts) auf meinem Flickr-Account tun. Oder hier einige typische touristische Highlights bewundern:

Martinstor I
Das Martinstor
Schloßberg X
Kastaniengarten

Schloßberg XI
Blick vom Schloßberg Richtung Süden
Schloßberg XXI
Frost auf den Bäumen
Schloßberg XXV
Blick aufs Münster
Münstermarkt VI
Münstermarkt
X-mas decoration
Weihnachtsmarkt vor dem Rathaus
New university library building II
Neubau UB
Clara-Grunwald-School with white trees
Nebel und Frost im Rieselfeld

Warum blogge ich das? Na, aus dem Urlaub muss ja gebloggt werden, oder?

Einer Person gefällt dieser Eintrag.


Photo of the week: Pink winter evening II

Veröffentlicht unter Photo of the week | Verschlagwortet mit , ,  
Pink winter evening II

 
Zu den netten Dingen an den unschönen Seiten des Winters gehört dieses Bild. Beim regelmäßigen Pendeln zwischen Freiburg und Stuttgart merke ich gerade sehr deutlich, wie die Tage kürzer werden. Im Dunkeln aus dem Haus raus, und irgendwo zwischen Offenburg und Karlsruhe fängt dann die Morgendämmerung an. In Stuttgart gerade noch im Hellen aus dem Landtag raus, und irgendwo bei Vaihingen wird es richtig dunkel.

In dieser Woche war es so, dass ich pünktlich zu großartigen Sonnenuntergängen meinen Arbeitsplatz verlassen habe. Sowohl am Dienstag als auch am Donnerstag bot sich eine ganz besondere Abendstimmung mit pink und lavendel, orange und blau über der Skyline des Stuttgarter Landtagsareals. Ein Beispiel dafür zeigt dieses Handyfoto. Aber auch aus meinem Bürofenster betrachtet war die Abendstimmung – Großstadt vor Sonnenuntergang – grandios. Das sind die schönen Seiten am dunklen Winter.

Einer Person gefällt dieser Eintrag.


Seite 3/8    1 2 3 4  …  8