Schlagwort-Archive: rot

Photo of the week: Magical red

Veröffentlicht unter Photo of the week | Verschlagwortet mit , ,  
Magical red

 
Überall grünt es, und die ersten Blüten zeigen sich auch – manchmal auch in rot und mit Tentakeln.

Be the first to like.


Photo of the week: Tulip mania XVI

Veröffentlicht unter Photo of the week | Verschlagwortet mit , ,  
Tulip mania XVI

 
Weil mein Wochenende mit der BAG Wissenschaft, Hochschule, Technologiepolitik vollgestopft war, und überhaupt, gibt’s heute nur diese inzwischen verblühte rot-grüne Tulpe als Foto der Woche.

Be the first to like.


Photo of the week: Poppy red

Veröffentlicht unter Freiburg, Nachhaltiges Leben, Photo of the week | Verschlagwortet mit , ,  
Poppy red

 

Es lebe der Paradigmenwechsel! Oder die knappen Kassen. Jedenfalls fällt mir nicht nur von meiner Haustüre im Freiburger Rieselfeld, sondern in immer mehr Städten auf, dass das »Straßenbegleitgrün« seltener abrasiert wird als früher. Zum Teil werden sogar Wildblumenmischungen ausgesät. Mittelstreifen oder wie bei uns das Ufer des Baches vor der Haustür bergen damit immer wieder hübsch blühende Überraschungen. Derzeit z.B. wächst entlang unserer Straße der rote Mohn. Freut mich.

Be the first to like.


Photo of the week: Primary games III

Veröffentlicht unter Photo of the week | Verschlagwortet mit , ,  
Primary games III

 
Ein wenig verspätet doch noch ein Foto der Woche. Ich bin ganz froh, dass es rund um Weihnachten ein paar Tage Urlaub gibt … die Liste, was ich da dann alles endlich mal erledigen/fertigstellen/anfangen/beantworten kann (jenseits meines Jobs) ist allerdings auch schon wieder ganz schön lang.

Be the first to like.


Brandung (17)

Veröffentlicht unter Fiktional, Zukunftsvisionen | Verschlagwortet mit , , ,  

Endlich geht es weiter mit meiner SF-Fortsetzungsgeschichte »Brandung«. Zur Erinnerung: im vorerst letzten Kapitel stand Martha in Barcelona vor einer schwierigen Frage. Wer wissen will, wie sie diese Frage beantwortet, muss sich allerdings noch etwas gedulden. Heute geht es zunächst mit Kath weiter, die zuletzt auf der Ladeplattform eines Lastwagens gesehen wurde.

Hotel Mozart V

Brandung (17)

Eine Möwe, die sich in diesen Teil der Stadt am Meer verirrte, hätte ein paar Kreise hoch über den halb verlassenen Bürotürmen gedreht, über den Ruinen der eiligst errichteten Containerhallen und über den schlecht gepflegten Straßen, um dann gelangweilt wieder kehr zu machen. Keine Mülltonnen, keine Fischmärkte, keine Fleischereien. Aus Möwensicht ein Ort so interessant wie eine Facebookseite ohne Einträge oder ein Twitterstrom ohne Tweets.

Weiterlesen

2 Personen gefällt dieser Eintrag.


Seite 1/4    1 2 3 4