Schlagwort-Archive: informationsfreiheit

Wählt Bafög für netzneutrale Laubfrösche!

Über den Ablauf des grünen Mitgliederentscheids hatte ich bereits vor einigen Tagen etwas geschrieben. Die taz macht sich jetzt Sorgen darum, ob wir zuwenig oder zuviel Laubfrosch-Schutz im Programm haben werden, ob die grüne Basis möglicherweise ob niedlicher Tierchen die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Digitales Leben, Hochschulpolitik, Politik und Gesellschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Kurz: Politik der Messinstrumente

Der Spiegel berichtet darüber, dass japanische Behörden nach dem Reaktorunfall in Fukushima das durchaus abschätzbare Ausmaß der radioaktiven Wolke bewusst verschwiegen haben. Ausführliches dazu lässt sich bei Nature nachlesen. Was mir dazu einfällt, ist zunächst mal die Erinnerung an meine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachhaltiges Leben, Politik und Gesellschaft, Soziologisch gesehen | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 1 Kommentar

Eine kurze und frei erfundene Geschichte des InterNet

Wie wahrscheinlich einige wissen, ist es so, dass ich, wenn ich mich nicht gerade um meine Diss., um mein Kind, um meine Partei oder um meinen Job kümmere, mich ab und zu auch gerne an Kurzgeschichten und anderen literarischen Texten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Digitales Leben, Fiktional, Zukunftsvisionen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 1 Kommentar