Schlagwort-Archive: andrej h.

Ein Dossier zum Ende der Freiburger Linie, und ein paar Fragen zur Forschungsfreiheit im Sicherheitsstaat (Update 6: offene Briefe zum Fall Andrej H.)

Eindrücke, wonach eine vermeintliche „Freiburger Linie“ nicht mehr eingehalten werde, polizeiliche Verhaltensweisen sich geändert haben oder durch Wechsel von Führungspersonen nicht mehr Anwendung finden, sind subjektive Eindrücke. So steht’s in einer Pressevorlage der Freiburger Polizei. Ich glaube derzeit eher den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Freiburg, Politik und Gesellschaft, Soziologisch gesehen | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 3 Kommentare