Schlagwort-Archive: sprache

Aneignung, Macht und kultureller Wandel

Wintersonnenwende – ein Fest, das in ziemlich vielen Religionen/Kulturen gefeiert wird. Ausgangspunkt ist eine beobachtbare Tatsache: die Tage werden wieder länger, es wird heller; gleichzeitig setzt oft der »richtige« Winter ein. Was daraus gemacht wird, wie gefeiert wird, all das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik und Gesellschaft, Soziologisch gesehen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Kurz: Geschlechtergerechte Sprache bei Grüns

Während meine Suppe abkühlt, noch ein paar Sätze zur geschlechtergerechten Sprache, wie sie bei Bündnis 90/Die Grünen verwendet wird – und wie nicht. Warum? Weil ich in letzter Zeit immer wieder auf seltsame Formulierungen stoße. Ob diese aus Unwissenheit oder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter So grün, so grün | Verschlagwortet mit , , , , | 7 Kommentare

Kurz: Was der Rasmus so sagt

Der Rasmus blabbert eigentlich seit seiner Geburt. Das macht er auch jetzt noch gerne. Aber seit einiger Zeit wird klar, dass er nicht nur schon ziemlich viel versteht, sondern dass er auch selbst reden kann. Mama – alle Personen, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kinder | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Das schöne Wort IX

Neue Zeiten brauchen neue Wörter: INTERNETENQUETE (Inter-Netten-Kette? Interne Tenquete? In der Schweiz heißt das gleiche Gremium wohl Parlamentsgruppe Digitale Nachhaltigkeit. Auch nicht schlecht.) Einer Person gefällt dieser Eintrag. Dieser Eintrag gefällt mir! Gefällt mir doch nicht.

Veröffentlicht unter Das schöne Wort | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Rasmus sagt Hallo

Rasmus sagt Hallo! Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kinder | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar
Seite 1/4    1 2 3 4