Neues vom Länderrat

Dieser Beitrag wurde unter Länderrat, Politik und Gesellschaft, So grün, so grün abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Länderrat Mainz: das NamensschildDer Länderrat ist der »Kleine Parteitag« der Grünen. Aus Baden-Württemberg gibt es dort sechs Delegierte, einer davon bin ich. Allerdings tagt dieses Gremium relativ selten. Ich wurde im Herbst 2005 gewählt – seitdem gab es eine Sitzung. Die nächste findet am 14. April in Bremen statt (im Weser-Stadion, warum auch immer – in Bremen, weil da Landtagswahl ist), und heute war die Tagesordnung in der Post (ist auch online zu finden). Demnach wird’s um – wunder, wunder – Klimaschutz, Kinderpolitik, Politik gegen Rechtsextremismus (klingt nach Wahlplakaten) sowie – da wird’s dann interessanter – den »Strategiewechsel in Afghanistan« gehen. Bis auf den Punkt Afghanistan erwarte ich da jeweils nicht die großen Kontroversen, gespannt bin ich trotzdem auf die eigentlichen Anträge, die allerdings noch nicht vorliegen.

Warum blogge ich das? Als Beitrag zu meiner persönlichen Transparenzoffensive.

Be the first to like.

pixelstats trackingpixel

2 Kommentare zu Neues vom Länderrat

  1. Frank sagt:

    Hallo,

    warum wundert dich das Weser-Stadion als Ort? In jedem Stadion gibt es doch heutzutage gute Tagungs- und Konferenzräume. Außerdem wird das Weser-Stadion gut erreichbar sein.

    Viel Erfolg.

  2. Ist das so? Mit dem Sport habe ich es nicht so, deswegen war mir die Konferenzfähigkeit von Sportstätten bisher nicht so vertraut …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.