Blogbezogene Hinweise

1. möch­te ich drauf auf­merk­sam machen, dass ich mei­ne Blog­roll (naja, gro­ße Tei­le, ich bin jetzt erst­mal von den Blogs aus­ge­gan­gen, die ich rela­tiv regel­mä­ßig lese) auf eine eige­ne Unter­sei­te aus­ge­la­gert habe. Die steht hier:

Blog­roll-Sam­mel­sei­te

Falls wer rein­gu­cken möch­te und Anmer­kun­gen dazu hat, neh­me ich die ger­ne ent­ge­gen.* Der Topos »Nach­hal­tig­keit« fehlt noch völ­lig (da ver­wei­se ich doch gleich mal auf die Bio-Emma-Lis­te). Aber wer Blogs zu Sci­ence Fic­tion, Netz­po­li­tik oder mit und von Grü­nen lesen will, fin­det auf der Sam­mel­sei­te schon einiges.

Ich den­ke auch noch drü­ber nach, auf der Sei­te jeweils einen hal­ben Satz Kom­men­tar zu jedem Blog zu schreiben.

2. Falls jemand hier Erfah­run­gen mit Flattr gemacht hat, wür­den mich die inter­es­sie­ren. Bringt das was (mal abge­se­hen vom Gefühl, eine gute Idee gleich von Anfang an zu unterstützen)?

* Auch im Sin­ne von: »Was, du liest xyz nicht? Unbe­dingt nachholen!«.

3 Antworten auf „Blogbezogene Hinweise“

  1. Ob Flattr was bringt ist schwie­rig zu sagen.
    Wirk­lich Geld­ver­die­nen kann man damait alles klei­nes Blog nicht. Das Geht nur wenn mehr Geld bei dir rein­kommt, als du in einem Monat aus­gibts und das sind min. 2€ monatlich.
    Aber es macht Spaß zu sehen wie es sich ent­wi­ckelt und die Idee die dahin­ter steckt fin­de ich gene­rell unter­stüt­zens­wert. Viel­leicht kann man als Nut­zer auch noch ent­spre­chen­den Ein­fluss auf das Sys­tem neh­men und es ver­bes­sern. Ich habe es auf jeden Fall mal im Blog ein­ge­fügt und schaue wie es sich entwickelt.

  2. @Lioman: Dan­ke für die Ein­schät­zung. Ich habe halt momen­tan den Ein­druck, dass es eher ein Ingro­up­ding ist, und zweif­le ein biß­chen an der »Brei­ten­wir­kung«. Aber liegt viel­leicht auch dar­an, dass es bis­her invi­te-only ist, oder?

  3. Ja das liegt ver­mut­lich dar­an. An sich bringt Flattr schon alles mit , um auch Brei­ten­wir­kung zu erzie­len. Ich den­ke nur, dass man noch ein paar Ver­bes­se­run­gen durch­füh­ren müss­te und es wäre opti­mal. Hab was dazu auf mei­nem Blog geschrieben: 

Schreibe einen Kommentar zu Lioman Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.