Noch mehr Logos

Dieser Beitrag wurde unter Gestaltungsfragen, So grün, so grün veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Wie es auch hätte aussehen können:

Be the first to like.

pixelstats trackingpixel

9 Antworten auf Noch mehr Logos

  1. anonymous sagt:

    Da ist jeder einzelne Entwurf besser als der Kram vom Hirschen. Aber die haben sowieso nachgelassen. Das erste hat den mit Abstand schönsten Grünton. Unser Grün darf kräftig sein! Aber die Schriftart ist mir eine Ecke zu Rund (hähä!).

    Jan

  2. anonymous sagt:

    Till, kompliment,
    auch mir gefallen alle besser als das neue e-logo mit den abgeknabberten e’s
    persönlihc gefällt mir das »elegante« am besten.
    Gruß Johannes

  3. tillwe sagt:

    Danke für die Komplimente – andererseits sind die Entwürfe natürlich alle auch langweiliger als der offizielle. Vielleicht bei der nächsten CI-Reform …

  4. anonymous sagt:

    Ich finde die Vorschläge keinen Deut besser. Außer Nr. 1 stehen Typo und Fläche nicht ausgewogen zueinander. Unterschiedliche Schriften und Schriftstärken, weitesgehend viel zu leicht zur flächigen Sonnenblume stehend. Nr. 1 dagegen hat das Problem mit den Farben der Landwirtschaft (Grün und Blau, frisst die Sau) und der fürchterlich alten Rundschrift. Einzig die Umsetzung der Sonnenblume gefällt mir. Natürlich ist das helle Grün ein Muss, wenn man moderner werden will. Was soll denn der schwarze gekippte Rahmen bei Nr. 4 – das kann doch wohl nicht ernst gemeint sein.

    Gruß, Titus Meusel

    titusm@mac.com

  5. anonymous sagt:

    Bin ganz Deiner Meinung, Titus. Design oder nicht sein, das ist hier die Frage…

    Ein Logowettbewerb zwischen verschiedenen Agenturen hätts vielleicht getan, mit einer End-Auswahl dann auf möglichst breiter Basis (Mitgliederabstimmung).
    Aber heutzutage fühlt sich ja jeder zu einem Urteil über Designerqualität berufen. Was qualifiziert einen Parteichef zu einer kompetenten Urteilsfähigkeit?

    Don Fuego

  6. tillwe sagt:

    Danke für die intensive Auseinandersetzung mit den Entwürfen.

    Hallo, nochmal: das sind keine ausgearbeiten, ernsthaften Vorschläge, sondern mehr so ein kurz mal hingeschmiertes Augenzwinkern. Die Rundschrift ist fürchterlich alt – deswegen steht da auch Retro-Variante drunter. Und das mit dem gekippten schwarzen Rahmen spielt auf die letzten paar Wahlkämpfe an, die sich vor allem durch derartige Rahmen auszeichnen – innen dann allerdings grün und mit Corpus Oblique …

    Wenn ich irgendwo tatsächlich einen Ansatzpunkt sehe, wo eine Agentur was drauß machen könnte, dann ist es das oben rechts (»elegante Variante«) – aber auch das ist so nicht mehr als eine schnelle Skizze.

  7. tillwe sagt:

    Das mit dem Logowettbewerb zwischen verschiedenen Agenturen klingt nett. Vielleicht kommt der Bundesvorstand nach der aktuellen Niederlage drauf, sowas zu machen.

  8. anonymous sagt:

    Hallo. Obwohl ansprechend, sind die alle keine Logos. Überfrachtet, verzettelt. Meiner Meinung nach müsste es in Richtung Signet gehen, ein Stempel. Aber das liegt nicht nur an der Gestaltung, eben auch am Namen. Evtl. müsste man ja vor der Gestaltung mal grundsätzlich über den Namen nachdenken. Doch grün-blau gefällt mir recht gut. Sieht sich stark an.

    Peja, nicht grün, aber aus Zürich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.