Datenschutzerklärung

Wer wir sind

Diese Website https://blog.till-westermayer.de wird von

Till Westermayer
Oberer Rieselfeldgraben 11
79111 Freiburg
webmaster@tillwe.de

betrieben.

Welche personenbezogenen Daten wir sammeln und warum wir sie sammeln

Diese Website wird bei der Strato AG gehostet. Hier findest du die Datenschutzerklärung der Strato AG. Die Strato AG speichert die Logfile-Einträge der letzten sechs Wochen in anonynmisierter Form und stellt mir diese für statistische Auswertungen zur Verfügung.

Dieses Blog setzt das System WordPress der Automattic Inc., 60 29th Street #343, San Francisco, CA 94110, USA. Allgemeine Datenschutzhinweise der Automattic Inc. finden sich hier: https://automattic.com/privacy/.

Kommentare

Wenn Besucher Kommentare auf der Website schreiben, sammelt dieses Blog die Daten, die im Kommentar-Formular angezeigt werden (der dort eingegebene Name, die dort eingegebene E-Mail-Adresse und die dort eingegebene Website), außerdem die IP-Adresse des Besuchers und den User-Agent-String (damit wird der Browser identifiziert), um die Erkennung von Spam zu unterstützen.

Zur Spam-Vermeidung nutzt dieses Blog den Dienst »Akismet«, der von der Automattic Inc., 60 29th Street #343, San Francisco, CA 94110, USA, angeboten wird. Die Nutzung erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (Art. 6 DSGVO). Alle Kommentarangaben werden dazu an einen Server in den USA verschickt, wo sie analysiert und für Vergleichszwecke vier Tage lang gespeichert werden. Ist ein Kommentar als Spam eingestuft worden, werden die Daten über diese Zeit hinaus gespeichert. Zu diesen Angaben gehören der eingegebene Name, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse, der Kommentarinhalt, der Referrer, Angaben zum verwendeten Browser sowie dem Computersystem und die Zeit des Eintrags. Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Akismet finden sich in den Datenschutzhinweisen von Automattic: https://automattic.com/privacy/.

Aus deiner E-Mail-Adresse wird eine anonymisierte Zeichenfolge erstellt (auch Hash genannt) und dem Gravatar-Dienst übergeben, um zu prüfen, ob du diesen benutzt. Die Datenschutzerklärung des Gravatar-Dienstes findest du hier: https://automattic.com/privacy/. Nachdem dein Kommentar freigegeben wurde, ist dein Profilbild bzw. ein von Gravatar erstelltes Icon öffentlich im Kontext deines Kommentars sichtbar.

In diesem Blog selbst wird die beim Kommentieren erfasste IP-Adresse wird automatisch nach 60 Tagen gelöscht. Wenn du einen Kommentar schreibst, wird dieser inklusive der übrigen Metadaten (wie etwa Name, E-Mail-Adresse, Datum) zeitlich unbegrenzt gespeichert. Auf diese Art können wir Folgekommentare automatisch erkennen und freigeben, anstelle sie in einer Moderations-Warteschlange festzuhalten.

Nutzer können die Übertragung der Daten komplett verhindern, indem Sie das Kommentarsystem nicht nutzen.

Cookies

Wenn du einen Kommentar auf unserer Website schreibst, kann damit die Einwilligung verbunden sein, deinen Namen, E-Mail-Adresse und Website in Cookies zu speichern. Dies ist eine Komfortfunktion, damit du nicht, wenn du einen weiteren Kommentar schreibst, all diese Daten erneut eingeben musst. Diese Cookies werden ein Jahr lang gespeichert.

Dieses Blog nutzt aufgrund des berechtigten Interesses nach Art. 6 DSGVO zur Optimierung des Betriebs die Statistik-Funktion des WordPress-Tools »Jetpack light«. Dazu werden Cookies gesetzt. Näheres dazu findet sich in der Cookie-Policy von Automattic: https://automattic.com/privacy/.

Eingebettete Inhalte von anderen Websites

Beiträge auf dieser Website können eingebettete Inhalte beinhalten (z.B. Videos, Bilder, Beiträge etc.). Eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich exakt so, als ob der Besucher die andere Website besucht hätte. Dies betrifft etwa YouTube-Videos, bei Google Docs gehostete Tabellen oder Bilder, die auf dem Fotoservice Flickr gehostet werden.

Diese Websites können Daten über dich sammeln, Cookies benutzen, zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten einbetten und deine Interaktion mit diesem eingebetteten Inhalt aufzeichnen, inklusive deiner Interaktion mit dem eingebetteten Inhalt, falls du ein Konto hast und auf dieser Website angemeldet bist.

VG-Wort-Zählpixel

In einigen Texten auf diesem Blog werden VG-Wort-Zählpixel verwendet. Das sind unsichtbare Grafiken, die von einem Server der Verwertungsgesellschaft Wort (VG Wort) angefordert und dort gezählt werden. Sie dienen dazu, Aufrufe von Online-Texten zu erfassen und damit Reichweiten festzustellen und Ausschüttungen durch die VG Wort zu ermöglichen (berechtigtes Interesse nach Art. 6 DSGVO).

Welche Rechte du an deinen Daten hast

Wenn du Kommentare geschrieben hast, kannst du einen Export deiner personenbezogenen Daten bei uns anfordern, inklusive aller Daten, die du uns mitgeteilt hast. Darüber hinaus kannst du die Löschung aller personenbezogenen Daten, die wir von dir gespeichert haben, anfordern. Dies umfasst nicht die Daten, die wir aufgrund administrativer, rechtlicher oder sicherheitsrelevanter Notwendigkeiten aufbewahren müssen.

Dazu und für weitere Auskünfte stehe ich unter der oben angegeben Kontaktadresse zur Verfügung. Ebenso nehme ich unter dieser Adresse gerne Hinweise für mögliche Verbesserungen des Datenschutzes entgegen.

Stand: 23.05.2018