Schlagwort-Archive: essen

Kurz: Veggieday einschmuggeln!

Die BILD hat festgestellt, dass Grüne einen Veggieday – also einmal pro Woche, wie der katholische Freitag – wollen, an dem fleischlos in öffentlichen Kantinen gegessen wird. Allein schon aus Klinaschutzgründen finde ich das gut. Und frage mich, ob es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachhaltiges Leben, Politik und Gesellschaft | Verschlagwortet mit , , , , | 9 Kommentare

Nervende Kinder, nervende Eltern

Kinder können ganz schön nerven. Oder eine gute Übung darin darstellen, (relativ) gelassen zu bleiben. Den eigenen Ärger deutlich zu machen, ohne ungerecht zu werden. Um das etwas plastischer zu machen, drei Beispiele (alle von diesem Wochenende): 1. Die Kinder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kinder | Verschlagwortet mit , , , , , , | 4 Kommentare

Die taz fragt: Müssen Linke bio essen?

Ist diese Karotte links? Die taz macht jeden Woche so einen »Streit der Woche«, und sucht dafür natürlich immer kontroverse Themen. Heute heißt es Müssen Linke bio essen?. Gute Frage, wie ich fand – bis ich näher darüber nachgedacht habe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachhaltiges Leben, Politik und Gesellschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 15 Kommentare