Schlagwort-Archive: entgrenzung

Kurz: Flexible Arbeit und der Achtstundentag

Vielleicht verzerrt mein persönlicher Erfahrungshintergrund (Akademiker, bisher an der Uni und in der Politik tätig) hier meine Wahrnehmung, aber ich finde die Forderung der Arbeitgeber, vom Achtstundentag abzurücken, zumindest in Teilen nachvollziehbar. Die Forderung taucht ja im Kontext der Digitalisierungsdebatte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik und Gesellschaft, Soziologisch gesehen, Zukunftsvisionen | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Heute schon eine Effizienzreserve gehoben?

Die Arbeit in der Politik bringt ihre eigenen Betriebsblindheiten mit sich. Manche davon verstecken sich hinter technokratisch anmutenden Phrasen. Das »Heben von Effizienzreserven« ist ein solches Sprachbild. Es steht in einem engen Zusammenhang mit der »Schuldenbremse« und den von den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik und Gesellschaft, Soziologisch gesehen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare