Kurz: Kartoffelernte vom Balkon

Dieser Beitrag wurde unter Analoges Leben, Nachhaltiges Leben abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kartoffeln, die etwas liegenbleiben, fangen bekanntermaßen an zu keimen. Vor einiger Zeit hatten wir eine beim besten Willen nicht mehr verzehrfähige Kartoffel. Die haben wir auf Z.s Wunsch dann auf dem Balkon in einem großen Blumentopf  eingepflanzt. Seit ein paar Tagen fing die Kartoffelpflanze, die sich daraus entwickelt hatte, zu verdorren an.

Heute haben wir dann Kartoffeln geerntet – eine ganze Portion, deutlich mehr als die erwarteten Puppenkartöffelchen. Z. hat sich gefreut – und ich auch:

image

Be the first to like.

pixelstats trackingpixel

2 Antworten auf Kurz: Kartoffelernte vom Balkon

  1. Tim sagt:

    Cool. Ich bin ja schon auf meine Kartoffeln gespannt – meine Pflanze ist allerding noch nicht am verdorren.

  2. Lukas sagt:

    cool, muss ich auch mal ausprobieren. bei mir fangen die kartoffeln auch regelmäßig an zu keimen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.